< Zurück

Innovatives Service: neue INTERSPAR-Abholbox im Techno-Z

Online bestellte Einkäufe bequem im Techno-Z abholen

INTERSPAR und das Techno-Z Salzburg ermöglichen flotten Einkauf am Nachhauseweg. © INTERSPAR/eva trifft.

Digtialer Schlüssel: Das richtige Fach öffnet sich, indem man entweder den QR-Code scannt oder die persönliche Abholnummer am Bildschirm der Abholstation eintippt. Der QR-Code und die Abholnummer werden mit der Bestellbestätigung per E-Mail zugeschickt. Fotocredit: INTERSPAR/eva trifft.

Neue Abholbox: INTERSPAR und Techno-Z starten Kooperation

 

Im Techno-Z & Science City in Salzburg-Itzling dürfen sich INTERSPAR-Kundinnen und Kunden ab sofort über ein besonderes Service freuen: Die INTERSPAR-Abholbox. So können online auf interspar.at/lebensmittel bestellte Lebensmittel am Weg nach Hause bequem und einfach direkt beim Techno-Z, Techno 13, in der Schillerstraße abgeholt werden. Möglich macht dies eine Kooperation zwischen dem Techno-Z Salzburg und INTERSPAR.

 

Ein pulsierendes Zentrum für Forschergeist und Technologie sowie berufliche und wissenschaftliche Heimat für mehr als 100 Unternehmen, 900 Mitarbeiter, 270 Forscherinnen und Lehrende und 1.000 Studierende, das ist die Science City in Salzburg-Itzling. Inmitten dieses Hubs, auf dem Areal von Techno-Z Salzburg, bietet die INTERSPAR-Abholbox ab sofort ein besonders innovatives Service, wenn es um den regelmäßigen Einkauf geht: Online bestellen und die Lebensmittel am Heimweg bequem und schnell an der Abholbox beim Techno-Z Salzburg abholen!

INTERSPAR-Abholboxen ermöglichen flotten Einkauf

Damit die Lebensmittel auch in der Box auf ihre Abholung warten, muss vorher lediglich online auf interspar.at/lebensmittel eine Auswahl getroffen werden, was in nächster Zeit so alles auf dem Esstisch landen soll. 20.000 Produkte des täglichen Bedarfs stehen dabei zur Verfügung. Mit ein paar Klicks kann alles gemütlich via Smartphone, Tablet oder PC geordert werden. Ist die Bestellung einmal aufgegeben, erhalten Kundinnen und Kunden per E-Mail den Abholcode, mit dessen Eingabe, ganz nach dem „Sesam öffne dich“-Prinzip, das richtige Türchen der Box aufspringt. Die Abholboxen verfügen über Kühlzonen für ungekühlte und gekühlte Lebensmittel. So bleibt die Kühlkette vom Markt bis zur Abholung stets aufrecht. Die Abholung ist zum gewünschten Zeitfenster, sogar bis 23 Uhr möglich. Die Service-Pauschale von 1,- Euro entfällt ab einem Einkaufswert von 100,- Euro.

Erfolgreiche Kooperation zwischen INTERSPAR und Techno-Z Salzburg

Mit der Abholbox möchten INTERSPAR und das Techno-Z Salzburg Unternehmerinnen, Angestellte und Studierende über ein zusätzliches Service in ihrem Alltag entlasten. "Unternehmer und ihre Mitarbeitende wollen sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren. Deshalb sorgt das Techno-Z für entsprechende Services. Dazu zählen z.B. Infrastruktureinrichtungen, die die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Alltag erleichtern. Die INTERSPAR-Abholbox entspricht genau dieser Philosophie. Wir freuen uns sehr, mit der INTSERPAR-Abholbox eine zusätzliche Serviceleistung zur Verfügung stellen zu können, die den Puls der Zeit trifft", ergänzt Mag. Werner Pfeiffenberger MBA, Geschäftsführer Techno-Z. „Das Service ist perfekt an die Bedürfnisse der INTERSPAR-Kundinnen und Kunden in der Science City angepasst und passt genau zu diesem innovativen Standort“, ergänzt Mag. Markus Kaser, Geschäftsführer INTERSPAR Österreich, zur Kooperation.

 

Die Abholzeiten von Montag bis Samstag: Wird die Bestellung bis 12 Uhr getätigt, können die Lebensmittel noch am selben Tag im gewünschten Zeitfenster bis 23 Uhr abgeholt werden.

Bilder: für Pressezwecke honorarfrei © INTERSPAR/eva trifft

Die Bilder werden kostenfrei, zur einmaligen Verwendung im Zusammenhang mit dieser Presseaussendung zur Verfügung gestellt. Der in den Bildeigenschaften hinterlegte Copyright-Hinweis ist bitte in enger Verbindung mit dem jeweiligen Bild zu platzieren.

 

Techno-Z: Zeit. Zone. Zukunft.

Das Techno-Z in Itzling ist Salzburgs Hotspot für technologieorientierte Unternehmen, Start-ups und Forschungseinrichtungen und das Herzstück der Science City. Am Campus befinden sich 100 Firmen mit 900 Mitarbeitern, Fachbereiche der Universität und Salzburgs erster Coworking Space. Den Mietern und ihren Mitarbeitern wird ein erstklassiger Wirtschaftsstandort mit modernen Büros, Restaurants, Dienstnehmerwohnungen, Kinderbetreuung und Grünflächen geboten.
 

INTERSPAR – Österreichs führender Hypermarktbetreiber

Die INTERSPAR Gesellschaft m. b. H. ist in Österreich Marktführer im Bereich der Hypermärkte und ist als Tochtergesellschaft der SPAR Österreichische Warenhandels-AG ein hundertprozentig österreichisches Unternehmen. INTERSPAR betreibt in Österreich 73 INTERSPAR-Standorte und rund 80 Gastronomiebetriebe (inklusive Café Cappuccino und Maximarkt). Aktuell beschäftigt Österreichs führender Hypermarktbetreiber knapp 10.000 Mitarbeitende. Der erste INTERSPAR wurde 1970 eröffnet. Bei INTERSPAR ist mit 50.000 Food- und Nonfood-Produkten ALLES DA DA DA für das tägliche Leben. Seit 2016 vertreibt INTERSPAR zudem über 22.000 Produkte des täglichen Bedarfs auch im Lebensmittel-Onlineshop. Das Sortiment wird zudem in jedem Standort ergänzt durch eine feine Auswahl an besonderen Produkten lokaler Produzenten.

Für Rückfragen:

  • SPAR Österreichische Warenhandels AG
    Astrid Hütter, Kommunikationsmanagerin
    Konzernale PR und Information
    E-Mail: Astrid.Huetter@spar.at
    Telefon: +43 662 4470 22330
    Mobil: +43 664 2650595

 

  • Techno-Z Verbund GmbH
    Mag. Monika  Sturmer
    Kommunikation
    E-Mail: monika.sturmer@techno-z.at
    Telefon: +43 662 45 48 88 150

 

 

 

 

 

 

 

  Login

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung